Der Escape Room in Wernigerode: Spiel und Spaß – auf Zeit!

Im Mai 2016 eröffnete HarzGames das Angebot eines Escape Rooms im Gießerweg 3 in Wernigerode. Dort werden in drei Räumen sehr unterschiedliche Spiele, die Spannung und Nervenkitzel garantieren, geboten. Neben dem sehr beliebten und klassisch aufgebauten Escape Game „Dr. Kovalyows Labor“ bieten die Veranstalter seit September 2017 das anspruchsvolle Spiel „Deuterium- Dark Deeds“ und seit September 2018 das familienfreundliche Spiel „Der Bergmönch“ an.

Was ist ein Escape Room (Flucht Raum)?

Hierbei handelt es sich um sogenannte Live Escape Games, die seit 2004 meist als Online Spiele angeboten, seit 2013 aber auch in Deutschland als reale Gruppenspiele umgesetzt werden. Ziel des Spiels ist es, mit einer Gruppe von 2- 6 Personen in einer vorgegebenen Zeit (60 min.) durch Lösen von Rätseln und themenbezogenen Aufgaben einen verschlossenen Raum wieder verlassen zu können. Besonderheit bei HarzGames ist, dass sie ausschließlich Multiroom- Spiele anbieten, also Spiele, die sich über mehrere Räume erstrecken und einen Schwerpunkt darauf legen, neben der üblichen Knobelei, authentisch eingerichtete Räumlichkeiten und themenbegleitende Storys für die Besucher anzubieten.

Pure Spannung mit Dr. Kovaljows Labor, Deuterium – Dark Deeds und dem Bergmönch

Im Spiel „Dr. Kovaljows Labor“ befinden sich die Spieler in einem themengerecht eingerichteten Chemielaboratorium im Jahr 1930 und müssen einen Anschlag des Doppelagenten Dr. Kovalyow verhindern. Im Spiel „Deuterium- Dark Deeds“ begeben die Besucher sich als Studentengruppe in eine verlassene Forschungsstation und stellen kurz darauf fest, dass die Anlage doch nicht so verlassen ist, wie es im Vorfeld geheißen hat. Im Spiel „Der Bergmönch“ finden die Spieler mitten im Wald eine unscheinbare Hütte, die ein unglaubliches Geheimnis verbirgt und tief in die Sagenwelt des Harzes entführt. Dr. Kovalyow und der Bergmönch können auch als Kids- Escape gespielt werden. Spannung, Spaß und der notwendige Nervenkitzel sind in allen Spielen gegeben und sind von den bisherigen Besuchern durchweg als sehr gut bewertet worden.

Der Bergmönch

Spieleranzahl: 2 bis 8 Spieler
Unfassbar … eine Hütte … mitten im Wald … mitten im Nirgendwo. Die Karte ihres Großvaters hatte sie hierher geführt. Des Mannes, den alle in ihrer Kleinstadt als alten Spinner bezeichnet hatten. Sie kannte die alten Geschichten. Wie oft hatte er vom alten Stollen und der auf ewig brennenden Lampe des Harzer Bergmönchen erzählt, von unermesslichen Schätzen und dunklen Geheimnissen. Und alle hatten es als Spinnerei abgetan. Sie auch. Bis sie nach dem Tod des Großvaters eine Karte fand und neugierig wurde. Und nun stand sie hier. Sie muss da rein, aber die Tür lässt sich nicht öffnen.

Zur Story: Eine junge Frau findet im Nachlass ihres verstorbenen Großvaters eine Karte, die auf eine verborgene Hütte im Wald hinweist. Der Großvater galt als Spinner, der jahrelang von einer geheimen Suchaktion im Harz erzählte, die den alten Sagen vom Bergmönch nachgehen wollte. Von 3 erfahrenen Bergleuten, die im Sommer 1956 zu der Suche aufbrachen, kehrte er als einziger ausgemergelt und verwirrt im Frühjahr 1957 zurück. Von den anderen keine Spur, man munkelte, dass sie sich über die nahe Grenze abgesetzt hätten. Eine Suchaktion musste erfolglos abgebrochen werden.

Der Großvater erzählte zusammenhangloses Zeug von riesigen Hallen unter dem Berg, von dunklen Schatten, wie die anderen an ihrer Gier zugrunde gegangen waren und eine Lampe, welche nimmer aufhöre zu brennen. Seitdem war er verändert, misstrauisch, jähzornig und mied das Tageslicht.

Nach seinem Tod stöberte seine Enkelin in den alten Unterlagen und fand ein Tagebuch mit einer Skizze, die anderen Seiten waren herausgerissen oder unleserlich. Trotz ihrer Zweifel machte sie sich mit Freunden auf die Suche und fand tatsächlich an der markierten Stelle eine alte Hütte. Ihre Motivation die heilige Lampe des Bergmönchen zu finden steigt ins unermessliche.

Deuterium – Dark Deeds

Spieleranzahl: 2 bis 8 Spieler
1997. Vor einigen Jahren war das Unmögliche passiert, ein Leck im Versuchsreaktor K136 setzte eine Unmenge an giftigen Dämpfen frei und drohte alles zu zerstören, was sich in unmittelbarer Nähe befand. Als nach der großen Evakuierung die Sperrzone eingerichtet wurde, wurde es still um die geheimnisvolle Anlage mitten im Wald. Jahre gingen ins Land und die Anlage und das umliegende Gebiet wurden von der Natur zurückerobert. Berichten zur Folge, ist hin und wieder ein leises Rauschen alter Server zu vernehmen.

Sie sind eine Studentengruppe und haben den Auftrag, geologische und botanische Untersuchungen im Sperrgebiet durchzuführen. Sie sind eindringlich darüber belehrt worden, sich ausschließlich auf dem Gelände zu bewegen um ihre Untersuchungen durchzuführen und unter keinen Umständen die verlassenen Gebäude zu betreten. Es herrscht akute Einsturzgefahr! So sagt man Ihnen.

Kovalyows Labor

Spieleranzahl: 2 bis 8 Spieler
Ihr werdet in die 40er Jahre zurück versetzt. Der Genaralplan zur Moskauer Stadterneuerung wird weiterhin umgesetzt. Ernsthaft steht dem Vorhaben nur ein Mann im Weg. Verfolgt als Regierungsfeind und Attentäter – Dr. Hagen Kovaljow. Aus sicherer Quelle des deutschen Geheimdienstes ist bekannt, dass Kovalyow eine Formel zur Herstellung hochexplosiven Materials entwickelt hat und einen neuen Anschlag plant. Durch einen alten Verschlag, gelangt Ihr in die geheimen Räume des Doktors.

Der Auftrag: Bringt die Top Secret Unterlagen Kovalyows in eure Gewalt und verlasst die Räumlichkeiten bevor der Doktor das Labor betritt. Euch bleiben genau 60 Minuten. Die Zeit läuft …

Team Building im Escape Room in Wernigerode leicht gemacht

Im Übrigen nutzen nicht nur spielfreudige Zeitgenossen dieses Angebot, auch für Firmen und Arbeitgeber ist dieses Angebot sehr interessant. Denn neben der Spielfreude eignen sich Escape Rooms hervorragend für Maßnahmen zur Teambildung, da hier Kommunikationsmuster und gruppendynamische Prozesse zum Erreichen eines gemeinsamen Ziels analysiert und erprobt werden können.

Buchung und Preise des Escape Rooms Wernigerode

Für alle weiteren Informationen rund um das Spiel und für Buchungsanfragen empfehlen wir, die Website www.harzgames.de zu besuchen. Eine Buchung über das Online Buchungsportal ist jederzeit möglich, die Öffnungszeiten sind täglich von 10.30 Uhr bis 22.30 Uhr. Die Preise liegen zwischen 35,00 EUR pro Person bis hin zu 18,75 EUR je nach Spiel und Gruppengröße. Kinder bis 14 Jahre spielen in Begleitung ihrer Eltern kostenfrei, allein ohne Begleitung eines Erwachsenen im Kids-Escape  (von 9 Jahre bis 13 Jahre) zahlen sie 15,00 EUR.

Das Team von HarzGames freut sich, mit der Eröffnung der Escape Rooms ein weiteres touristisches Angebot in Wernigerode etabliert zu haben und freut sich weiterhin auf zahlreiche Besucher.

HarzGames Live Adventures
Escape Rooms
Vilser & Völkel GbR
Gießerweg 3
38855 Wernigerode
03943-6256240
E-Mail: kontakt@harzgames.de

Quelle und Bildquelle: HarzGames Live

Besuchen Sie bei dieser Gelegenheit auch das in unmmittelbarer Nähe gelegene Luftfahrtmuseum, das gleichermaßen einen Besuch wert ist.