(hoga-presse) N8:Schwärmer – das ist DAS Eventkonzept von jungen für junge Menschen aus dem BEST WESTERN PLUS Palatin in Wiesloch. Am 08. Juni 2013 veranstalten Auszubildende und BA-Studentinnen den 1. Street Dance Contest „Dance to the Beat“ inklusive Aftershowparty! Das Nachwuchs-Team um das neue Förderungskonzept stellt das Projekt N8:Schwärmer und Dance to the Beat vor.

Am 08. Juli 2011 startete die Veranstaltungsreihe N8:Schwärmer, um die Gründerinnen Jennifer Luntz, Nadine Sickinger und Julia Panz. Die drei Projektleiterinnnen sind alle junge Mitarbeiterinnen, die im BEST WESTERN PLUS Palatin selbst ihr Handwerk erlernt haben und heute in Führungspositionen arbeiten. Mit N8:Schwärmer haben sie sich etwas Großes vorgenommen.

Mit dem Eventkonzept wollen sie eine neue, jüngere Zielgruppe für das BEST WESTERN PLUS Palatin gewinnen. Bisher begeistern renommierte – aus Kino und Fernsehen bekannte – Darsteller ebenso wie Orchester und Solisten von Weltniveau. Ergänzt wird das Programm seit zwei Jahren einmal pro Quartal durch ein Event von jungen für junge Menschen aus der N8:Schwärmer Eventreihe.

Dabei kann ein N8:Schwärmer Event nahezu alles sein – PartyN8, Podiumsdiskussion, Vortragsreihe, Konzerte oder Open Air – der Phantasie und Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt! Die erste Veranstaltung war ein absoluter Erfolg, rund 1000 Gäste feierten im BEST WESTERN PLUS Palatin bis spät in die Nacht. Im Laufe der Zeit haben sich einige Veranstaltungen fest etabliert wie zum Beispiel die Rosenmontagsparty, das zünftige Oktoberfest, der BeachN°8 im Außenbereich oder die Ice Lounge.

Am 08. Juni 2013 – rund 2 Jahre nach dem Auftakt feiert das Team das zehnte und damit ein ganz besonderes Event. Uns, Auszubildenen und BA-Studentinnen im BEST WESTERN PLUS Palatin wurde das Vertrauen entgegengebracht und die große Aufgabe übertragen eigenständig ein N8:Schwärmerevent zu organisieren – von A wie Ablauf bis Z wie Zuschauer. Dabei sind wir natürlich nicht allein, das Projektteam um die drei Projektleiterinnen steht uns immer mit Rat und Tat zur Seite.

Wie sind wir auf die Idee gekommen einen Street Dance Contest inklusive Aftershowparty zu veranstalten?

Das Ganze geht natürlich nicht so schnell und einfach „über die Bühne“. Zu Beginn hat es viel Phantasie, Zeit und Brainstorming gebraucht und auch den ein oder anderen Anstoß von Geschäftsführer Klaus-Michael Schindlmeier und den Projektleiterinnen. Die Namensfindung für das eigene Konzept gestaltete sich zu Beginn schwieriger als gedacht, aber letztendlich fanden wir unseren Namen „Dance to the Beat“. Dieser Titel gefällt uns sehr gut und er passt zum geplanten 1. Street Dance Contest und ist auch aussagekräftig für die Aftershowparty im Anschluss. Begonnen mit der Planung haben wir Anfang November 2012, als wir die Chance von Geschäftsführer Klaus-Michael Schindlmeier und natürlich dem N8:Schwärmer-Team erhielten.

Innerhalb unseres 7-köpfigen Teams haben wir uns in drei Aufgaben- und Verantwortungsbereiche aufgeteilt. Dies hilft uns vor allem bei der Arbeitseinteilung im Voraus und natürlich am Veranstaltungsabend, da es bei einer solchen Eventplanung sehr viel zu tun gibt. Die Bereiche, in die wir uns aufgeteilt haben, sind „Food&Beverage“ (zuständig für Barkonzept, Dienstplan, Getränkebestellungen), „Technik & Einlass“ (zuständig für die Erstellung des Saalplans, Security, Kasse, Licht- und Ton-Planung) und „Künstlerbetreuung“ (zuständig für die Koordination der teilnehmenden Tanzschulen, Buchung und Versorgung der DJs, des Moderator und der Jury).

Quelle: Pressemitteilung intergerma.

Pressekontakt:
Katja Mannsbart
BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel und Tagungszentrum
Ringstr. 17 – 19
69168 Wiesloch
Tel: 06222-582-185
Fax: 06222-582-666
E-Mail: k.mannsbart@palatin.bestwestern.de