Hannah Schmiderer verstärkt Team um Joachim Wissler im Restaurant Vendôme

(hoga-presse) Das Gourmet Restaurant Vendôme im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg hat eine neue Sommelière: Hannah Schmiderer verkörpert die Weinkompetenz im Team um Küchenchef und Restaurateur Joachim Wissler.

Hannah Schmiderer mit anerkannter Expertise

Zu den vorherigen Stationen der gebürtigen Salzburgerin gehören das Kunsthotel Seehof in Goldegg und das weithin bekannte Restaurant-Hotel Obauer in Werfen, wo sie als Gastgeberin bzw. Chef de Rang wertvolle Erfahrungen sammelte. Mit verschiedenen Aus- und Weiterbildungen, unter anderem zur Diplom-Sommelière und zur Sparkling Wine Sommelière, erwarb die 26-jährige eine umfangreiche fachliche Kompetenz rund um das Thema Wein. Optimale Grundlage für ihren eindrucksvollen beruflichen Werdegang war das Diplomstudium für Tourismus und Eventmanagement am renommierten Klessheim Kolleg. Dieses beinhaltet zugleich eine klassische Hotelfach- und Serviceausbildung und legt einen starken Schwerpunkt auf den Bereich F&B.

Joachim Wissler, seit über 20 Jahren einer der besten Köche in Deutschland, freut sich über den Neuzugang im Vendôme: „Hannah Schmiderer ist eine wunderbare Verstärkung für unser Serviceteam um Restaurantleiter Christoph Strahl. Sie kennt sich hervorragend aus, auch mit bislang eher unbekannteren Rebsorten und Regionen, und berät unsere Gäste auf höchstem Niveau.“

Einzigartiger Weinkeller im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Ähnlich beeindruckend wie die Küche von Ausnahmekoch Joachim Wissler ist auch der ehrwürdige, über viele Jahre gewachsene Weinkeller im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg. Die Weinkarte des Restaurant Vendôme umfasst rund 650 Positionen – darunter namhafte Winzer und handverlesene Geheimtipps, edle Raritäten und eine umfangreiche Auswahl an Süßweinen. Zu einem stärkeren Fokus auf die Anbaugebiete in Deutschland und Frankreich kommen Weine aus Österreich, Spanien, Kalifornien und Südafrika sowie ausgewählte Tropfen aus Italien und Portugal.

Auch alkoholfreie Getränkebegleitung mit Hannah Schmiderer

Der Einfluss von Hannah Schmiderer wird unter anderem in den Speisenbegleitungen deutlich: „Unser aktuelles Konzept beinhaltet zum Beispiel eine umfangreiche alkoholfreie Getränkebegleitung zum großen Menü. Basis hierfür sind Kefir und Kombucha aus eigener Herstellung, ergänzt durch ausgewählte Manufakturprodukte, wie edle Säfte und zuckerreduzierte Fruchtschaumweine. Die zart fermentierten Getränke reichen wir in Kombination mit selbst angesetzten Frucht- und Kräuteressenzen in Anlehnung an Saisonalität, Wald und Wiese.“

Quelle: Wilde & Partner, 26.10.2022
Bild: Katrin Hauter