Aktivurlaub im Harz: Wandern, Mountainbiken, Motorrad fahren

Harz Hotel Altes Forsthaus Braunlage ist beliebt für einen Kurzurlaub im Harz

(hoga-presse) Mit dem Frühlingswetter beginnt auch die Zeit für Aktivitäten in der Natur. Bei einem Wanderurlaub im Harz bieten sich schier endlose Wandertouren an, unter anderem durch den Nationalpark Harz. Mountainbiker finden die besten Mountainbike-Strecken Norddeutschlands der Volksbankarena Harz. Und Motorradfahrer genießen die kurvenreichen Straßen und die beeindruckende Landschaft. Als beliebter Urlaubsort mitten drin im Harz ist Braunlage ideales Ziel für einen aktiven Harz Urlaub.

Ob Wandern auf dem Harzer-Hexen-Stieg zum zehnjährigen Jubiläum des Weitwanderweges oder geführte Touren mit dem Nationalpark Ranger: Die eindrucksvolle Natur des Harzes ist vor allem im Frühjahr und Herbst für Wanderurlaub sehr beliebt. Von Braunlage aus lassen sich Halbtages- oder Tageswanderungen planen. Eine der beliebtesten Wandertouren führt hinauf zum Brocken, dem höchsten Berg des Harzes.

Für Mountainbiker bietet die Volksbankarena Harz 74 ausgewiesene Rundstrecken mit insgesamt 2.200 km Länge und 59.000 Höhenmetern. Von leicht bis extrem sorgen Harzer Höhen für sportliche Herausforderungen. In Braunlage beginnen zwei mittlere und zwei schwere Touren. Die Routen sind miteinander vernetzt, so dass Länge und Anspruch nach individuellen Wünschen gestaltet werden können.

Bei motorisierten Zweiradfahrern ist ein Harz Kurzurlaub über das Wochenende beliebt. Die kurvenreichen Straßen durch malerische Landschaften gehören wohl zu den schönsten Motorradstrecken Deutschlands. Vielerorts locken Cafés und Eisdielen in den schönsten Harz Orten zum Verweilen. In kleinen Gruppen lässt sich der Harz für Motorradfahrer am besten erfahren.

Das Harz Hotel Altes Forsthaus mitten in Braunlage ist ein besonders guter Ausgangspunkt für aktiven Harz Urlaub. Bereits die Anreise führt durch die schöne Harzlandschaft. Einmal vor Ort angekommen, kann getrost auf den PKW verzichtet werden. Wanderwege und Mountainbike -Strecken sind direkt vom Hotel aus erreichbar. Motorradfahrer hingegen können von hier aus zu den schönsten Touren aufbrechen. Bei Unterkunft im Harz Hotel Altes Forsthaus lassen Gäste den Abend gemütlich im Restaurant ausklingen. Aktivurlauber sind mit dem Angebot Harz Aktiv bestens beraten. Drei Übernachtungen mit Frühstück und einem Lunchpaket vom Buffet mit Energieriegel und Getränk  sowie eine Harzkarte sind inklusive. Ebenso das Abendessen, das als Menü ohne zeitliche Bindung gereicht wird. So können Harz Urlauber den Tag ohne Stress und Zeitdruck genießen. Das Angebot ist ab 132,00 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

Kontakt:
Harz Hotel Altes Forsthaus Braunlage
Hotel Betriebs GmbH
Harzburger Straße 7
D-38700 Braunlage
Telefon: 0 55 20 / 94 40
E-Mail: info@forsthaus-braunlage.de
Ansprechpartner für die Presse:
Herr Oliver Nehmert

Das Hotel Altes Forsthaus Braunlage liegt mitten im Harz, einer der schönsten Naturlandschaften Deutschlands. Das Traditionshaus am Fuße des Wurmbergs residiert in einem idyllischen und über 350 Jahre alten Fachwerk-Gebäude, das zu den ältesten und wohl schönsten Architektur-Denkmälern des Harzes zählt. 2013 feiert das Hotel sein 50-jähriges Jubiläum.
Als eins der ersten Hotels im niedersächsischen Harz erlangte das Forsthaus die Auszeichnung „Servicequalität Niedersachsen“. Das an Service und Komfort orientierte Haus bietet hochwertige Arrangements und Ferien-Konditionen für Singles, Paare, Sportgruppen und Familien mit Kindern, die den Harz z. B. beim Wandern oder Mountainbiken entdecken wollen. Frühzeitige Reservierungen sind zu empfehlen.

Fuchs PR
Miriam Fuchs
Am Sudmerberg 2
38642 Goslar
Tel. 05321 6832199
Fax: 05321 686496
www.fuchs-pr.de