Hotel im Schulhaus: das Wohlfühlhotel in Lorch im Rheingau

Seit April 2013 gibt es in Lorch im Rheingau das Hotel im Schulhaus für Menschen, die Lust darauf haben, in einer der schönsten Regionen Deutschlands auf Entdeckungsreise zu gehen oder einen Kurzurlaub zu verbringen. Dort, wo man früher die Schulbank drückte, entstand ein modernes Garni-Hotel. Das Wohlfühlhotel punktet neben herzlicher Gastfreundschaft insbesondere mit einem Traum-Ambiente und einer Top-Ausstattung. Das Haus hat sich zum Geheimtipp für Aktiv-Urlauber und Rheingaufans entwickelt. Unter dem Motto „Große Ferien!“ richtet sich das Hotel vorwiegend an Individual-Touristen und Gruppenreisende. Das Haus steht Wochenend- und Kurzurlaubern ebenso offen wie Geschäftsreisenden und Tagungsgästen. Gebucht werden kann direkt im Hotel und über die eigene Webseite. Das Hotel im Schulhaus bietet mehrere Arrangements für unterschiedliche Zielgruppen.

Moderne in historischem Gebäude

Ausgewählte Details erinnern an vergangene Zeiten, doch die Moderne regiert. Im öffentlichen Bereich ziehen Akzente in Rot den Blick auf sich. Bei der Innenausstattung der Gästezimmer legten die Inhaber höchsten Wert auf Wohnlichkeit und Wohlgefühl. Alle 44 Doppelzimmer sind mit hochwertigem Mobiliar ausgestattet und verfügen über Flatscreen-TV, W-Lan, Direktwahl-Telefon, Schreibtisch, Sitzmöglichkeit und Air-Control. Es gibt vier Penthouse Zimmer, eine „Hochzeits“ Penthouse-Suite sowie ein barrierefreies Zimmer. Für Komfort und Sicherheit sorgt eine elektronische Schließanlage. Ein Aufzug bringt die Gäste bis ins zweite Geschoss. Der Frühstücksraum im Wintergarten kann für Zusammenkünfte und Veranstaltungen genutzt werden. Das hauseigene Restaurant Schul-Bistro bietet kleine Speisen an.

Auf dem ehemaligen Schulhof sind 29 Parkplätze entstanden. Darin eingeschlossen auch vier Carports, davon zwei abschließbar, mit Unterstellfläche für Motor- und Fahrräder. Das Hotel wird von einer ansprechenden Grünanlage umgeben, die zum Verweilen im Freien einlädt.

Regionalität steht im Vordergrund

Das Hotel im Schulhaus achtet auf regionale Produkte und greift auf ein enges Netz an Zulieferern aus der näheren Umgebung zurück. Die Brötchen fürs Frühstück kommen vom Bäcker nebenan. Fleisch, Wurst und Butter stammen ebenfalls aus Betrieben im Rheingau.

Tagen im Weihnaus – schlafen im Schulhaus

Ein inspirierendes Umfeld trägt ganz entscheidend zum Erfolg von Tagungen, Offsides und Incentives bei. Um seinen Besuchern die Möglichkeit von ausgewogenen Tagungen zu geben,arbeitet das Hotel im Schulhaus mit dem Schwesterbetrieb Weingut Altenkirch zusammen. Auch dort es viel Raum für gute Gedanken. Das Essen kommt frisch aus der Gutsküche. Im Anschluss daran sorgt das Hotel Im Schulhaus mit 44 komfortablen Doppelzimmern für die Unterkunft. Das Team des Schulhauses kümmert sich dabei persönlich um das Wohl und die Wünsche seiner Gäste. Egal, ob im Vorfeld, während der Veranstaltung oder bei der Nachbereitung.

Die Meeting-Location ist mit einem kleinen Spaziergang durch die romantischen Gassen von Lorch schnell zu erreichen. Das historische Ambiente ist sehr beliebt. Optisch liegen Welten zwischen dem gemütlichen Tagungsraum, in dem es an nichts fehlt, und den austauschbaren Tagungszentren der Metropolen. Das kulinarisches Begleitprogramm ist ländlich fein. Die Pausen und/oder das Anschlussprogramm werden liebevoll mit ausgesuchten regionalen Köstlichkeiten, die gut in den Tagungs-Ablauf passen, gefüllt. Es steht ein 45 qm großer Tagungs-Raum für bis zu 35 Personen zur Verfügung. Ausgestattet ist dieser mit Beamer, Leinwand, Flipchart, Pinnwand, Moderatorenkoffer und W-Lan

Hotelleistungen (nicht nur) für Tagungsgäste

44 Doppelzimmer zur Einzelnutzung, teilweise mit Balkon oder Terrasse
W-Lan im ganzen Haus und in allen Zimmern – kostenfrei
Kostenfreies Parken
Kostenloser Shuttle zwischen Hotel und Weingut
Kostenfreier Verleih von Nordic Walking Stöcken für den Frühsport
Empfang von internationalen TV – Kanälen
Netzanschluss zum Aufladen mobiler Endgeräte im eigenen Zimmersafe
Komfortabler Schreibtisch in jedem Zimmer
Frühanreise und “Early Check in” ohne Aufpreis

Mitten im UNESCO Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal gelegen

Das „Hotel Im Schulhaus“ liegt ruhig im Grünen. Im Umfeld ist eine funktionierende Infrastruktur vorhanden. Der Marktplatz ist gerade einmal 400 m entfernt. Zur Köln-Düsseldorfer Schiffsanlegestelle sind es 600 m, zum Bahnhof einen Kilometer. Auch zum legendären „Rheinsteig“ geht man nur wenige Meter. Lorch gehört zum „UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal“. Der Ort gilt als strategischer Knotenpunkt für Wanderer, Fahrrad- und Motorrad-Fahrer, Kultur-Touristen, Wein-Reisende und Entdeckungslustige. Im Umfeld befinden sich neben dem hauseigenen Weingut Altenkirch weitere Top-Betriebe, teilweise mit gastronomischem Angebot. Der Rheingau gehört zu den schönsten Regionen Deutschlands. Schon früh hält hier der Frühling Einzug und bis in den späten Herbst hinein laden die warmen Sonnenstrahlen nach draußen ein. Zum Beispiel in die Weinberge oder durch weite Wiesen und kühle Wälder, vorbei an sprudelnden Bächlein.

Vierbeiner sind herzlich willkommen

Im Hotel zum Schulhaus wird nicht nur an Frauchen und Herrchen gedacht. Hunde sind gleichermaßen willkommen. Pro Hund und Nacht berechnet das Hotel 10,00  EUR. Der vierbeinige Begleiter erhält einen eigenen Hundekorb oder eine Decke.

Anschrift Hotel Schulhaus in Lorch

Hotel Im Schulhaus
Breuer-Hadwiger Hotelbetriebs GmbH & Co. KG
Schwalbacher Str. 41
65391 Lorch am Rhein
Telefon +49 (0) 6726 80 71 6-0
[email protected]

Bildquelle: Hotel im Schulhaus; Foto Haberland.