(hoga-presse) Hoteleröffnung: ME Sitges Terramar. Luxus-Lifestyle-Marke ME mit zweitem Haus auf spanischem Festland. ME Sitges Terramar liegt im bekannten Badeort Sitges unweit von Barcelona.

Die spanische Hotelkette Meliá Hotels International (MHI), deren weltweites Portfolio über 370 Hotels umfasst, hat im Januar 2018 das ME Sitges Terramar mit einem Soft-Opening an den Start gebracht. Es ist das erste Hotel der Luxus-Lifestyle-Hotelmarke ME by Meliá an der katalonischen Küste und nach dem ME Madrid das zweite Haus auf dem spanischen Festland.

Nur 32 Kilometer von Barcelona entfernt, liegt das luxuriöse ME Sitges Terramar in einem der bekanntesten und vor allem bei Homosexuellen beliebten Badeorte Spaniens. Das Haus ist von Palmen umgeben und bietet mit seiner Lage direkt am Wasser ein relaxtes Ambiente in unmittelbarer Nähe zu trendigen Bars, Restaurants und Geschäften. Sitges ist ein wunderschöner, mediterraner Badeort mit 26 herrlichen Stränden, historischer Architektur von Renaissance bis Art Nouveau, Museen, Wassersport- und Golfmöglichkeiten, einer Vielzahl quirliger Strandbars sowie einem lebhaften Nachtleben. Die Destination ist auf dem besten Weg, eine Art kleines Ibiza zu werden. Das ME Sitges Terramar soll zu einem neuen „Must-be“ für anspruchsvolle Reisende werden, die das Besondere suchen.

ME Sitges Terramar umfasst 213 exklusiv ausgestattete Zimmer. Darunter eine Personality Suite mit großen Terrassen und 24 Chic Suites sowie die einzigartige ME Suite mit ihrem Panoramablick aufs Meer, einer privaten Lounge und dem ME+ Service, der eine Vielzahl luxuriöser Privilegien beinhaltet, wie etwa die Betreuung durch einen persönlichen Assistenten, einen privaten Check-in oder den personalisierten Service durch den Aura Manager und dessen Team rund um die Uhr. Dieser Aura-Service organisiert auf Wunsch auch den Aufenthalt des mitreisenden Vierbeiners. Von der Fellpflege über Spa-Behandlungen oder Geburtstagspartys, den Einkauf exquisiter Hundemode, die Verpflegung durch vom Chefkoch aus erlesenen Zutaten bereitete Gourmetdinner kümmert sich das Hotel um die besten Freunde seiner Gäste. Das vom Designstudio La Granja aus Barcelona designte Interieur des Hotels ist eine Fusion aus puristisch-avantgardistischem Design mit dezenten Creme- und Grautönen.

Außergewöhnliche kulinarische Erlebnisse gehören zur ME Markencharakteristik. Im ME Sitges Terramar werden die Gäste in mehreren Restaurants und Bars sowie einem Beach Club verwöhnt. Das „Beso Sitges“ bietet mediterrane Küche, Paellas sowie eine umfangreiche Cocktail-Auswahl. Im „Beso Beach“ lässt sich bei entspannter Loungemusik und einem atemberaubenden Sonnenuntergang ein fantastisches Gourmeterlebnis mit einer exquisiten Auswahl an baskischen Gerichten mit einem Hauch lokaler Küche genießen. Frische Austern, Krebsfleisch und diverse andere Meeresfrüchte stehen auf der Karte der „Oyster Bar“ in der Lobby. Highlight vieler ME-Hotels sind ihre traumhaften Dachterrassenbars, die beispielsweise in London, Mailand, Ibiza oder Madrid zu den angesagtesten und vielfach prämierten (u.a. Leading Hotels of the World) Hotspots der Destination zählen. Viel Potenzial als neuer Szenetreff mit Livemusik bekannter DJs bietet die „Radio Rooftop Bar“ mit dem besten Panorama von Sitges, die im Laufe dieses Sommers eröffnet.

Im Spa können die Gäste in die „ME time“ abtauchen und aus einem breiten Angebot von entspannenden Massagen und Anwendungen wählen. Für Events und Veranstaltungen ganz unterschiedlicher Art stehen neun flexibel miteinander kombinierbare Konferenzräume und Studios mit einem einzigartigen Ambiente und einer Kapazität für ca. 900 Personen zur Verfügung.

ME by Meliá wendet sich an kulturinteressierte Kosmopoliten mit einem Faible für modernen Luxus. Wahrzeichen der persönlichkeitsorientierten Lifestyle-Marke ist ihr erstklassiger Service. Für ein perfektes ME-Erlebnis sorgt ein spezieller Aura Manager, dessen Aufgabe darin besteht, den Gästen mit seinem Insiderwissen über den Standort, dessen Highlights und besondere Locations einen perfekt auf sie abgestimmten Service zu bieten.

Derzeit gibt es Hotels von ME by Meliá in Miami, Mailand, London, Ibiza, Mallorca, Madrid und Cabo. Die Luxus-Lifestyle-Marke ist weiterhin auf Expansionskurs in Schlüsselmärkten. Das von Zaha Hadid Architects entwickelte ME Dubai wird Ende 2018 eröffnen, gefolgt vom ME Barcelona, dessen Eröffnung für 2019 geplant ist.

Zimmerpreise im ME Sitges Terramar starten saisonabhängig bei ca. 200 Euro.
Tagesaktuelle Preise und weitere Informatio¬nen gibt es unter www.mebymelia.com (Englisch) oder www.melia.com/de/hotels/spanien/sitges/me-sitges-terramar/index.html (Deutsch)

ME Sitges Terramar
Paseo Marítimo, 80
08870 Sitges, Barcelona
Tel. + 34 938 940 050
E-Mail: mesitges@melia.com

Social media:
Instagram: @mesitgeshotel @me_by_melia
Facebook: @MESitgesHotel @mebymelia
Twitter: @MESitgesHotel @MEbyMelia
Hashtags: #MESitgesTerramar #TheMEScene #TheMEPeople

Weitere Informationen: www.melia.com

Medienkontakt:
W&P PUBLIPRESS GmbH
Sylvia König, Andreas Kutter
Alte Landstraße 12-14, D-85521 Ottobrunn
Tel.: +49(0)89/660396-6
E-Mail: melia@wp-publipress.de
www.wp-publipress.de

Meliá Hotels International S.A.
Palma de Mallorca
E-Mail: comunicacion@melia.com
www.melia.com, http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

Über die Marke ME by Meliá

ME by Meliá wurde vor rund zehn Jahren ins Leben gerufen und ist die avantgardistischste Marke von Meliá Hotels International. Die ME-Hotels finden sich in den attraktivsten Städten und Resortdestinationen weltweit und haben sich zu Epizentren von Mode, Design, Kunst und Gastronomie entwickelt, wie beispielsweise das ME Madrid, das ME London, das ME Milan und das kürzlich eröffnete ME Miami oder Resorts wie das ME Ibiza und das ME Mallorca, die den Strandurlaub mit einer Kombination aus Luxus und Lifestyle neu erfunden haben. ME will das Erlebnis der Gäste durch einen persönlichen Touch bereichern und ihnen etwa auch durch ungewöhnliche Serviceleistungen ein Maximum an Sinnesfreuden und unvergesslichen Eindrücken bieten. Bei ME wird eine alle Sinne stimulierende Atmosphäre geschaffen, die sich mit dem Lebensrhythmus des Einzelnen und mit dessen Aura verbindet. Dafür zuständig ist der Aura-Manager. Er lädt dazu ein, bisher nicht Gekanntes zu erfahren und persönliche Grenzen zu überschreiten. ME Hotels stehen momentan in London, Madrid, Mailand, Miami, Mallorca, Ibiza und Los Cabos. ME ist weiterhin auf Expansionskurs in Schlüsselmärkten. Bis 2019 eröffnen Hotels in Barcelona, Caracas, Doha und Dubai.

Twitter @MEbyMelia Facebook mebymelia Webseite www.mebymelia.com Instagram: @me_by_melia
Hashtags: #10YearsofME #TheMEPeople #TheMEScene

Über Grupo B – Bilbao Berria & Beso Beach

Die Bars und Restaurants des ME Sitges Terramar werden von Grupo B geführt, einem Partner von Bilbao Berria und Beso Beach, einer Gastronomiekette mit Restaurants und Freizeiteinrichtungen in Bilbao, Barcelona, Formentera, Sitges und Tulum (Mexiko). Das Unternehmen vereint die kulinarischen Traditionen des Baskenlands mit dem mediterranen Flair und der Finesse von Beso Beach. Das Ergebnis ist ein unvergessliches Genusserlebnis, bei dem dank einer kreativen Küche, reinen Zutaten und innovativer Zubereitung der pure Geschmack erhalten bleibt. Grupo B pflegt Partnerschaften mit Beso Beach, Bilbao Berria, Basuki oder Wok und Bao und bietet seinen Gästen auf sie persönlich zugeschnittene Genusserlebnisse an.

Über Meliá Hotels International

Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Die Gruppe betreibt und distribuiert heute weltweit über 370 Hotels (Bestand und Pipeline) mit mehr als 97.000 Zimmern in mehr als 40 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unter¬nehmen beschäftigt 38.000 Mitarbeiter, ist Marktführer in Spanien und eine der größten Resort-Hotelgrup¬pen der Welt. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá Hotels & Resorts, Paradisus Resorts, ME by Meliá, INNSIDE by Meliá, Tryp by Wyndham und Sol Hotels & Resorts. Der strategische Fokus der Kette liegt auf einem internati¬onalen Wachstum. Meliá ist die erste spanische Hotelgruppe mit Präsenz in Märkten wie China, den Arabischen Emiraten oder den USA und baut gleichzeitig ihre ohnehin bereits starke Präsenz in den traditionellen Märkten wie Europa, Lateinamerika oder der Karibik weiter aus. Ein hohes Maß an Globalisierung, ein diversifiziertes Businessmodell, ein durch strategische Allianzen unter¬stützter Wachstumsplan sowie die Verpflichtung zu verantwortlichem Tourismus zählen zu den wesentli¬chen Stärken des Unternehmens.
In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 27 Häuser: zwei Meliá, 14 INNSIDE by Meliá, 10 Tryp und 1 QGreen Hotel by Meliá. Ein weiteres Hotel der Marke Meliá eröffnet 2019 in Frankfurt.

www.melia.com, http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

Quelle: Pressemitteilung W&P PUBLIPRESS GmbH vom 08.03.2018.
Bildquelle: Meliá Hotels International