(hoga-presse) Der Berliner Hotelsoftware-Anbieter HotelNetSolutions ist im Expedia QuickConnect® Preferred Program zertifiziert worden. Die von HotelNetSolutions angebotene Schnittstelle zum Expedia-System (Expedia QuickConnect®-Schnittstelle bzw. EQC-Schnittstelle) erfüllt damit die Voraussetzungen des Premiumpartnerprogramms des weltweit größten Online-Reiseunternehmens.

Anforderungen, die Expedia an seine Preferred Partner stellt:
– seine Lösung zu aktualisieren und die neuesten Änderungen in der EQC API einzugeben
– eine Erfolgsquote im Rahmen der von Expedia vorgegebnen Parameter zu erzielen
– hervorragenden Support anzubieten,
– sowie alle anderen Anforderungen von Expedia zu erfüllen

Die EQC-Schnittstelle ermöglicht den automatisierten Austausch von Buchungs-, Raten- und Verfügbarkeitsinformationen zwischen Expedia und einem Hotel-Verwaltungssystem – die separate manuelle Pflege der Informationen über das Extranet entfällt.

Weltweit bieten mittlerweile über 150 Anbieter von Property-Management-Systemen (PMS), Central-Reservation-Systemen (CRS) oder Channelmanagern EQC-Schnittstellen auf Basis leistungsstarker XML-Technologie. Nur sehr wenige Anbieter wurden jedoch bislang als bevorzugtes System zertifiziert. HotelNetSolutions gehört ab sofort dazu.

Birgit Groß
Marketing/Kommunikation
HotelNetSolutions GmbH
Genthiner Str. 8 | 10785 Berlin
T +49(0)30 770 193 020 | F +49(0)30 770 193 050
gross@hotelnetsolutions.de | www.hotelnetsolutions.de