(hoga-presse) Film ab für eine erstklassige Cognacqualität in einem goldenen Dekanter mit Filmbanderole am Flaschenhals, am Label und auf der Geschenkbox. Zu den 67. Filmfestspielen in Cannes präsentiert der offizielle Förderer Rémy Martin vom 14. bis 25. Mai erstmals eine XO-Excellence-Cannes-Filmfestival-Sonderedition.

Kein anderes Produkt passt durch sein Image so gut zu den prestigeträchtigsten und luxuriösesten Filmfestspielen der Welt wie der Cognac von Rémy Martin. Darum ist das Unternehmen zum elften Mal in Folge der offizielle Förderer des Filmfestivals in Cannes. Zu den diesjährigen Festspielen setzt Rémy Martin auf eine seiner besten Qualitäten. „Dieses Mal soll der Fokus der limitierten Sonderedition noch stärker auf unserer hohen Cognac-Qualität liegen. Es ist eine über zehn Jahre im Limousin-Eichenfass gelagerte Cuvée aus 350 verschiedenen Destillaten. 85 Prozent der Destillate kommen aus der Grande Champagne und 15 Prozent aus der Petite Champagne – dem Herzen der Region Cognac. Der Cognac überzeugt mit einer komplexen Aromenvielfalt von Jasmin, frischer Iriswurzel, reifen Feigen, gezuckerter Orange und Zimt“, so das Haus Rémy Martin.

Doch nicht nur der Inhalt ist bei Rémy Martin XO Excellence für die diesjährigen Filmfestspiele besonders. Rote Stufen in der seitlich zu öffnenden goldenen Geschenkbox sind ein echter Hingucker. Genauso wie der goldene Dekanter mit einer schwarz-goldenen Retro-Filmrolle am Flaschenhals und am Label, der auf den roten Stufen in der Verpackung steht. „Wir haben auch dieses Jahr wieder das Markenzeichen der Festspiele, den goldenen neunzehnblättrigen Palmwedel, bei unserer Sonderedition auf dem Flaschenhals und auf der Box integriert. Das Symbol ist das Wappen von Cannes und zugleich die Trophäe der Veranstaltung seit 1955“, erklärt Rémy Martin.

Die limitierte Sonderedition von Rémy Martin ist ab sofort im ausgesuchten Spirituosen-Facheinzelhandel ab circa 170 Euro erhältlich.

Miriam Exner
Gourmet Connection GmbH
Münchener Straße 45
60329 Frankfurt am Main
Tel:     +49 – 69 – 25 78 12 8 – 16
Fax:    +49 – 69 – 25 78 12 8 – 11
www.gourmet-connection.de
info@gourmet-connection.de