Hotel der Millennial-Brand für Wien
niu expandiert nach Österreich:

(hoga-presse) niu expandiert nach Österreich: Erstes Hotel der Millennial-Brand für Wien. niu – die neue Marke der NOVUM Hotel Group ist auf Expansionskurs und hat sich mit Wien den nächsten strategischen Standort in Europa gesichert. Bereits Anfang 2018 eröffnet die Hotelgruppe das innovative 159-Zimmer-Hotel an der Dresdner Str. 111 langfristig und löffelfertig von der Bridge Group.

Wiener Prunk meets Hipster Design
Ob Schloss Schönbrunn, Hofburg oder Stephansdom – die Donaumetropole ist bekannt für seine historischen Gebäude. Auch heute spiegelt sich noch das barocke Lebensgefühl in zahlreichen Hotels wieder. So auch im zwischen Augarten und Donau geplanten niu Franz. Denn jedes niu-Hotel erzählt eine Geschichte, die sich an der Einzigartigkeit des Standorts orientiert. Doch im Gegensatz zu den Traditionshotels im Altwiener Charme interpretiert das niu Franz zwar ebenfalls die Blütezeit Wiens, berücksichtigt dabei jedoch die Bedürfnisse der Generation Y und Z in Komfort und Design. Von der Living Lobby bis hin zum Coworking Space: Antike Möbel und Accessoires im kaiserlich-coolen Look fügen sich gemeinsam mit modern interpretierten Bildern von Sissi und Franz sowie stylisch-barocken Schneiderpuppen perfekt in eine zeitgemäße Ausstattung samt neuester Technik ein. Und auch der Beiname „Franz“ [frendz] bezieht sich auf niemand geringeres als Kaiser Franz Joseph. Obendrein klingt er im Englischen wie Friends, Freunde. Junge und Junggebliebene finden zudem im niu Franz Wiener Kulinarik à la Kaiserschmarrn und Co – natürlich von lokalen Lieferanten.

Bereits über 30 Hotels der Millennial-Marke befinden sich zurzeit in der Entwicklungsphase. Das niu in Wien ist nach dem holländischen Haarlem das zweite niu im europäischen Ausland. Und die Gruppe hat auch schon die nächsten Projekte in der Schweiz, Ungarn und Großbritannien ins Auge gefasst. Darüber freut sich auch David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner: „Das dynamische Wachstum durch strategische Partnerschaften zu beschleunigen konnte erfolgreich umgesetzt werden.“

Über die Novum Hotel Group
Mit derzeit 146 Hotels und mehr als 16.000 Hotelzimmern an über 65 Standorten in Europa zählt die familiengeführte NOVUM Hotel Group zu den größten Hotelgruppen in Deutschland. 1988 gegründet und seit 2004 stetig auf Wachstumskurs, präsentiert sich die NOVUM Hotel Group unter der Leitung von David Etmenan außerordentlich dynamisch. Das Hotelportfolio umfasst Drei- und Vier- Sterne Hotels in stets zentraler Lage, welche unter den Marken Novum Hotels, Novum Select Hotels und niu Hotels betrieben werden. Zudem fungiert die NOVUM Hotel Group als Franchisenehmer der InterContinental Hotels Group, AccorHotels, Best Western Hotels & Resorts und Choice Hotels. www.novumgroup.de

Über die Bridge Group
Die Bridge Group ist eine exklusive Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft mit Sitz in Wien. Der Schwerpunkt der Bridge Group liegt einerseits in der Entwicklung von internationalen Immobilienprojekten mit starkem Hotelfokus und andererseits im Handel von Baumaterialien, Gebäudeeinrichtung und Betriebsausstattung. Für die Realisierung der Projekte greift die Bridge Group auf ein umfassendes, weltweites Netzwerk und langfristige Partnerschaften zu, die eine professionelle und kosteneffiziente Projektumsetzung mit hohen Qualitätsstandards garantieren. Die Bridge Group steht für innovative Ideen und nachhaltige Konzepte, sowie einen ganzheitlichen und integrativen Projektentwicklungsansatz gepaart mit vielen Jahrzehnten an Erfahrung. Derzeit werden Projekte mit einem Gesamtvolumen von mehr als € 100 Mio. realisiert.
www.bridge-group.com

Pressekontakt NOVUM Hotel Group
Carmen Majewski
Lange Reihe 2
20099 Hamburg
040 / 600 808 336
presse@novumgroup.de
www.novumgroup.de

Quelle: Pressemitteilung NOVUM Hotel Group vom 20.07.2017.
Bildquelle: NOVUM Hotel Group.