(hoga-presse) Nördlichste Destillerie Schottlands präsentiert zweiten Single Malt Whisky. Als heimtückisch und trügerisch wird der wohl komplexeste Charakter der altnordischen Mythologie, Loki, häufig bezeichnet. Ebenso vielschichtig und überraschend präsentiert sich der gleichnamige Single Malt von Highland Park. Nach dem 16 Jahre alten THOR ist LOKI der zweite Whisky aus der exklusiven Valhalla Collection – einer Reihe von vier Sonderabfüllungen, die alle von altnordischen Gottheiten inspiriert sind.

Ohne Frage ein Highland Park, hat LOKI ganz eigene, neue Geschmackszüge. „Verglichen mit dem durch kräftige Aromen bestechenden THOR überrascht LOKI mit einer geschmacklichen, fast dynamischen Vielschichtigkeit“, so Sabine Milewski, Marketing Director Beam Deutschland. „Ausgezeichnet als “Beste Whisky Innovation 2012 in Deutschland” war THOR ein voller Erfolg. Mit LOKI möchten wir an den Erfolg von THOR anknüpfen. Wir sind sicher, dass es LOKI gelingen wird, den hohen Erwartungen der Fans gerecht zu werden“, so Milewski weiter.

Unvergleichbar im Geschmack – nichts ist, wie es scheint
Impulsiv und beeindruckend, wie das Wetter auf den schottischen Orkney Inseln mit seinem beständigen Wandel aus Regen, Wind und strahlendem Sonnenschein ist auch LOKI selbst: Mit seiner Verbindung aus klassischer Süße und intensiver Würze imponiert der 15 Jahre gelagerte LOKI vom ersten Moment an. Die Kombination aus über Torffeuer getrockneter Gerste und der Reifung in besonders ausgewählten, traditionellen spanischen Sherry-Fässern verleiht dem Single Malt mit seinen 48,7% Alk. Vol. in Fassstärke ein rauchiges, kraftvolles Aroma bei heller, leuchtender Farbe. Der rauchigen Note folgt in der Mitte ein würziges Apfelaroma. Zitrone und Grapefruit sind schließlich die Konstanten dieses fesselnden Charakters, der im Abgang mit gerösteten Nelken, Hickory-Rauch und süßer Vanille überrascht.

„Die Doppeldeutigkeit, die LOKI mit seinem Namensvetter gemein hat, ist beeindruckend“, so Gerry Tosh, Master of the Quaich und Global Marketing Manager bei Highland Park. „Nichts ist, wie es scheint. LOKI fasziniert mit seinem vielschichtigem Charakter vom ersten Eindruck bis zum Abgang – ein weiterer Malt von wahrlich göttlicher Kraft.“

Highland Park LOKI ist ab März 2013 in begrenzten Stückzahlen im gut sortieren Whiskyfachhandel sowie in ausgewählten Kaufhäusern erhältlich. Wie THOR umgibt ihn ein hochwertig gefertigter Holzrahmen mit den Konturen eines traditionellen Wikinger Langschiffs. Der empfohlene Kaufpreis liegt bei 159,00 Euro.

Highland Park LOKI Tasting Notes:

Duft:
Belebend und energetisch nach getrockneten Pomeranzen, verwandelt sich rasch in ein Aroma von geriebener Zitronenschale. Die Kardamon-Note geht in einen verführerischen Lebkuchen-Duft über.

Geschmack:
Die wahre Wandlungsfähigkeit LOKIs entfaltet sich auch auf dem Gaumen: Die wächserne Textur wird durch ein markantes Raucharoma verstärkt. Nach dem rauchigen Auftakt entfaltet sich eine würzige Apfel-Note. Aromen der Zitrone und Grapefruit sind durchweg erkennbar. Mit einem Schluck Wasser entwickelt sich ein Geschmack von geschmolzener dunkler Schokolade auf abgebranntem Holz, der einen sanften, rauchigen Eindruck hinterlässt.

Weiter Informationen auch unter: www.whiskyofthegods.com

Pressekontakt:
Theresa Kovermann
Ketchum Pleon GmbH
Windmühlstraße 1
60329 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 24286-146
Fax +49 69 24286-250
E-Mail: theresa.kovermann@ketchumpleon.com
www.ketchumpleon.de