Starnberger Gourmetrestaurant „Aubergine“ verteidigt Michelin-Stern

(hoga-presse) Lange galt es als unklar, ob die deutsche Ausgabe des „Guide Michelin 2021“ nach einem denkwürdigen Jahr für die Gastronomie überhaupt erscheinen würde. Umso emotionaler fiel die „Erlösung“ bei der digitalen Verleihung am 5. März aus – denn Maximilian Moser und seine Mannschaft aus dem Starnberger Gourmetrestaurant Aubergine haben es erneut geschafft. Das siebte Jahr in Folge mit Michelin-Stern ist selbst für den erfahrenen Küchenchef eine besondere Bestätigung:

„Dieses Jahr hätte alles passieren können. Dass wir dennoch dort stehen, wo wir stehen, verdanken wir einer beispiellosen Teamleistung“, freut sich der 35-Jährige, der den renommierten Michelin-Stern somit seit 2014 verteidigen konnte. „Ich wünsche mir, dass wir gemeinsam noch viele erfolgreiche Momente vor uns haben und die Branche schnellstmöglich wieder voll loslegen darf.“

Sommelière Claudia Mikschowsky ergänzt: „Wir sind überwältigt. Küche und Service können es jetzt erst recht kaum erwarten, live und vor Ort Gäste zu begeistern.“ Mit dem Gourmetrestaurant Aubergine beherbergt das Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg weiterhin das einzige Sternelokal im oberbayerischen Fünfseenland. Der „Gault&Millau 2021“ führt das Aubergine mit zwei Hauben (15 Punkte).

Über das Gourmetrestaurant Aubergine

Das Gourmetrestaurant Aubergine liegt südlich von München im oberbayerischen Starnberg, fünf Gehminuten vom Starnberger See entfernt. Bereits im zweiten Jahr nach der Eröffnung 2012 konnten Küchenchef Maximilian Moser und sein Team einen der renommierten Michelin-Sterne ergattern, den das Restaurant bis heute trägt. Das Aubergine überrascht mit moderner Architektur in ungezwungener Atmosphäre so manchen Gourmet nicht nur geschmacklich. Das Restaurant befindet sich in einem exklusiven Anbau des Vier Sterne Superior Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg.

Über das Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

Das Vier Sterne Superior Haus liegt im Starnberger Fünfseenland, nur 25 Kilometer südlich von München und verfügt über 115 Zimmer und sieben Suiten. Mit 400 Quadratmetern Veranstaltungsfläche für bis zu 256 Personen, hybriden sowie virtiuellen Eventformaten bietet es den idealen Rahmen für Tagungsgäste und Geschäftsreisende. Dank seines seit 2014 mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Gourmetrestaurant Aubergine zieht es auch Gourmet- und Kurzurlauber an.

Anschrift Gourmetrestaurant Aubergine

im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg
Münchner Straße 17
82319 Starnberg
Tel: 08151 4470-290
aubergine@vier-jahreszeiten-starnberg.de
www.aubergine-starnberg.de

Quelle: Angelika Hermann-Meier PR, 05.03.2021
Bildnachweis: Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg