(hoga-presse) Das Spandauer 4-Sterne-Hotel, das zusammen mit dem SPA & Sportclub und dem Gesundheitszentrum die Marke centrovital bildet, kooperiert seit Eröffnung des nahegelegenen Altstadthafens Spandau im Mai letzten Jahres mit diesem und bietet im Zuge dessen auch in der Saison 2013 wieder interessante Arrangements an.

So können Hotelgäste des centrovital ihren Aufenthalt mit einer Bootsfahrt abrunden, Tagungsgäste ihr Meeting mit anschließendem Rahmenprogramm auf einem Schiff veranstalten oder Wasserwanderer ihre Schiffsfahrt mit einer Übernachtung im Wellnesshotel verbinden.

centrovital-Geschäftsführer Jürgen Goerißen zu dem kombinierten Angebot: “Mit der Kooperation mit dem Altstadthafen Spandau möchten wir die Aufenthaltsqualität im centrovital weiter erhöhen und die herrliche Wasserlage des centrovital für unsere Gäste noch erlebbarer machen.“

Der Altstadthafen Spandau ist fußläufig zu erreichen und verfügt zum einen über 20 Liegeplätze mit vollen Seitenstegen, Strom- und Wasseranschlüssen sowie modernen Sanitäranlagen, zum anderen über ein vielfältiges Angebot an Mietbooten – vom Ruderboot bis zur Luxusyacht.

Zwischen Havel und Spree gelegen, bietet der Altstadthafen die Möglichkeit, auf dem Wasserweg die Berliner Innenstadt zu besichtigen oder im idyllischen Brandenburger Umland zu entspannen.

Geschäftsführer des Altstadthafens Berlin-Spandau, Alexander Schwabe, erklärt: „Berlin vom Wasser aus zu erleben, ermöglicht einen einzigartigen Blick auf die grüne Hauptstadt. Deshalb kann ich nur jedem Hotelgast empfehlen, die attraktive Wasserlage des centrovital zu nutzen und den Hotelaufenthalt mit einer Bootsfahrt vom Altstadthafen Spandau aus zu verbinden!“

Quelle: Pressemitteilung intergerma.

Pressekontakt:
stöbe mehnert. Agentur für Kommunikation GmbH
Tel: 030-816160330
Fax: 030-816160350
E-Mail: presse@stoebemehnert.de