(hoga-presse) Atrium Hotel Mainz: Jazz & Dine mit Wesely G. und Rolf-Dieter Schnapka.

Handmade Jazz von Wesley G. und Rolf-Dieter Schnapka

Auf Jazz-Standards und Eigenkompositionen von Wesley G. an der Gitarre und Rolf-Dieter Schnapka am E-Bass dürfen sich die Gäste im Atrium Hotel Mainz freuen. Am Sonntag, den 4. November um 18.00 Uhr, begeistern die beiden Vollblutmusiker mit handmade Jazz vom Feinsten. Seit 25 Jahren musizieren die Zwei immer wieder in verschiedenen Formationen zusammen und stehen für eindrucksvolle Konzert-Erlebnisse. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Jazz & Dine” kommen Wesley G. und Rolf-Dieter Schnapka jetzt ins Atrium Hotel und lassen den Sonntag auf ihre ganz persönliche Art ausklingen.

Ihr kongeniales Zusammenspiel im Wechsel mit virtuosen solistischen Passagen macht Lust auf immer neue Stücke der beiden Musiker. Das Repertoire reicht vom poetischen Biréli Lagrène-Walzer „Made in France“, Stücken von Stochelo Rosenberg über Charlie Parkers „Donna Lee“ bis zum feurigen „Spain“ von Chick Corea. Dabei übt die ungewöhnliche Kombination von Gitarre und E-Bass einen besonderen Reiz aus. Wesley G.s Gitarrenspiel in Interaktion mit dem unkonventionellen Bassisten Rolf-Dieter Schnapka macht Laune und verspricht ein Musikerlebnis, das noch lange in Erinnerung bleibt, zu werden. Handmade ist auch das Buffet des Atrium Küchenteams, das im Preis von 35,00 Euro eingeschlossen ist.

Save the Date:

Sonntag, 4. November, 18.00 Uhr, Atrium Hotel Mainz. EUR 35,- für Konzert und Büffet. Getränke exklusive. Reservierungen unter: Tel. 06131 491-0 oder per E-mail unter info@atrium-mainz.de

Hintergrundinformation zum Hotel:

Gegründet im Jahr 1974 als Garni-Hotel hat sich das Atrium Hotel Mainz unter sehr persönlicher Führung des Inhabers und Hoteldirektors Dr. Lothar Becker zu einem stilvollen Vier-Sterne-Superior-Hotel für anspruchsvolle Gäste entwickelt. Mit einer Fläche von 15.000 Quadratmetern, 151 Zimmern, Suiten und Appartements und 320 Betten ist es das größte Inhaber geführte Privathotel in Rheinland-Pfalz und in der Rhein-Main Region. Durch die Bauweise und die von viel Grün umgebene Lage ist die Größe des stetig erweiterten Hotels kaum sichtbar. Der Service ist sehr individuell, persönlich und liebenswert und das Haus hat viel Atmosphäre mit einem Hauch von Luxus. Die heitere Gastlichkeit, das ruhige, harmonische Ambiente und die Präsenz von dezentem Design, Kunstobjekten und liebevollen Details geben dem Hotel eine ganz eigene, unverwechselbare Note.

Im Adagio Restaurant & Weinbar werden höchste kulinarische Ansprüche in Design orientiertem, modern-elegantem Ambiente erfüllt und erlesene Weine degustiert. Das Frühstücks-Restaurant Allegro, das Buffet-Restaurant Cucina sowie die stilvolle Lounge und Bar ergänzen das moderne gastronomische Konzept. Eine Attraktion für sich ist der dicht bewachsene Atrium-Garten mit Terrasse, kleinen Spazierpfaden und Kunstinstallationen. Entspannung finden Gäste des Hauses zudem in der hoteleigenen Wellness-World mit Hallenpool und Sauna.

Mit dem Atrium Conference Centrum verfügt das Hotel auf einer Eventfläche von 2.000 Quadratmetern über 22 Konferenzräume mit modernster Tagungstechnik und umfangreichem Bankettangebot. Das Hotel ist Mitglied der Worldhotel First Class Collection und ist eines der meist ausgezeichneten Hotels in Deutschland. So wurde das Atrium Hotel Mainz vom Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) in den vier Kategorien Certified Business Hotel, Certified Conference Hotel, Certified Green Hotel sowie Certified Apartment Hotel zertifiziert und hat darüber hinaus zahlreiche weitere Auszeichnungen erhalten, darunter auch das Prädikat „Top Tagungshotelier“ sowie „Gastgeber des Jahres“ der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH.

Atrium Hotel Mainz
Flugplatzstr. 44
55126 Mainz
Telefon: +49 6131491 – 0
E-Mail: info@atrium-mainz.de

Quelle: Pressemitteilung des Atrium Hotel Mainz vom 17. Oktober 2018.
Bildquelle: Atrium Hotel Mainz, privates Foto.