Hammerschmiede in Zorge im Harz

Whisky und Brände aus dem Herzen Deutschlands genießen

In Zorge, direkt an der Hauptstraße gelegen, befindet sich die 1985 gegründete Manufaktur und Brennerei Hammerschmiede. Sie produziert seit jeher – zunächst in Wieda beheimatet – hochwertige Spirituosen, Bitter, Brände, Liköre und Destillate. Die Manufaktur steht neben hervorragender Qualität auch für besten Geschmack. Das Geheimnis ist so simpel, wie faszinierend: Traditionelles Produktionsverfahren kombiniert mit hochwertigen Waren und dem Prinzip der Nachhaltigkeit. Alle Produkte werden in alter Handarbeitstradition ohne künstliche Zusätze, Aromen oder Farbstoffe auf rein natürliche Art hergestellt. Alles Natur pur!

Hammerschmiede bietet über 50 hochklassige Spirituosen und Whiskeys

Neben klassischen und harztypischen Kräuterlikören bietet die Hammerschmiede mehr als 50 hochklassige Spirituosensorten. Die Highlights sind, neben dem bekannten Schmiedefeuer, die aus lokalem und wild gewachsenem Obst gewonnenen Spitzenbrände der „Primeur Edition“. Am bekanntesten ist der berühmt berüchtigte Glen Els, welcher seit 2002 in Zorge destilliert wird und somit einer von wenigen Single Malt Whiskys ist, der noch in Deutschland hergestellt wird. Dieser genießt unter Kennern und Kritikern einen hervorragenden Ruf. Der Geschmack ist charakteristisch mild, ungetorft und geradlinig. Er wird insbesondere geprägt von der langen Fasslagerung.

Whiskey-Produkte aus der Hammerschmiede

Besucherzentrum bietet grundlegenden Überblick

Im Besucherzentrum der Spirituosenmanufaktur Hammerschmiede erhalten Besucher kostenfrei einen spannenden Einblick in das Unternehmen, seine Waren und Produktionsverfahren. Insgesamt werden verschiedene Stationen wie Fruits (Fruchtliköre, Fruchtspirituosen, Mazeration, etc.), Herbs (Kräuterliköre, Bitter, Würzen, Mazeration) und Destillery (Obst- und Whiskybrennen) geboten. An allen genannten Stationen liegen interessante Exponate, Show-Ansätze (Mazerate), Rohstoffproben (wie getrocknete Kräuter/Gewürze oder Gerstenmalzsorten) und echte Pflanzen aus. Eine multimediale Präsentation erläutert den genauen Herstellungsprozess der verschiedenen Produkte.

Fass Glen Els aus Zorge

Hammerschmiede mit regelmäßigen Führungen

Von montags bis samstags stehen regelmäßig Führungen auf dem Programm, die Besucher “hinter die Kulissen” und dahinführen, wo es spannend wird. Erfahren Sie mehr über die traditionellen Herstellungsverfahren. Es besteht die Auswahl zwischen unterschiedlichen Rundgängen. Die ElSperience Tour ist dabei die klassische Tour für Besucher, die mehr über den Harzer Single Malt Whisky erfahren möchten. Während der etwa einstündigen Tour werden Besucher von einem erfahrenen Guide durch die Distillery geführt. An jedem Produktionsbereich, wie Maischen, Gären und Brennerei, finden Stopps mit Erläuterungen statt. Die Tour endet in einem der Fassläger, wo Gäste eine Probe des Harzer Single Malts genießen können. Wegen des starken Andrangs sollten Touren durch die Hammerschmiede bereits mehrere Wochen vorher gebucht werden.

Blick in das Besucherzentrum und Shop

In der Manufaktur hergestellte Produkte können abschließend im zugehörigen Shop erworben werden. Genießen Sie den einmaligen Harzer Geschmack.

Öffnungszeiten Museum und Shop Hammerschmiede

Montag geschlossen
Dienstag von 10:00 bis 17:00 Uhr
Mittwoch von 10:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag von 10:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 16:00 Uhr
Sonntag geschlossen

Anschrift Spirituosenfabrik und Destille Hammerschmiede

Elzbach 11 a
37449 Zorge
Telefon: 05586 8282
info@hammerschmiede.de
www.hammerschmiede-spirituosen.de

Quelle und Bildquelle: Redaktions-Beitrag

Sind Sie auf den Geschmack gekommen? Dann empfehlen wir ebenfalls einen Besuch der Whiskymanufaktur in der Burg Scharfenstein im Eichsfeld.