(hoga-presse) Mit dem Science Center „wortreich“ in Bad Hersfeld, in dem Kommunikation mit verschiedenen „interaktiven“ Exponaten erlebbar gemacht werden kann, bietet das Göbel´s Schlosshotel in Friedwald ein weiteres Angebot für Tagungsgäste, besonders der Bereiche Personalentwicklung an.

Ein „roter Faden“, der sich um die Geschichte von Konrad (gemeint sind die berühmten Söhne Bad Hersfelds Konrad Duden und Konrad Zuse) dreht, wird als Sprache für alle Sinne aufbereitet. So gibt es eine Station, die sich mit dem „4-Ohren-Kommunikationsmodell“ von Friedemann Schulz von Thun auseinander setzt. Für Firmen gibt es das besondere Angebot, ganz exklusiv die Räume von „wortreich“ zu nutzen und somit ungestört eigene Prozesse zu entwickeln. Ein Catering kann im „wortreich“ mit angeboten werden, so dass ein Abendprogramm mit kulinarischen und kommunikativen Elementen für einen besonderen Tagungsaufenthalt steht.

Für Übernachtung und ein gutes Tagesumfeld sorgt Göbel´s Schlosshotel Prinz von Hessen,welches durch sein besonderes Ambiente geschätzt wird. Das im Frühjahr 1997 erbaute Schlosshotel, eine Melange aus historischer Bausubstanz und moderner innenarchitektonischer Apercus, läßt Sie als Gast, wie in einer Zeitreise, das Haus mit seinen stilvoll eingerichteten gastronomischen Räumlichkeiten erleben. Das 4 Sterne Schlosshotel mit seiner großzügigen Schlossanlage verfügt über  92 Zimmer,einen 600 qm großren Beauty- & SPA  Bereich und liegt verkehrsgünstig gelegen an der Autobahn 4 und den Schnittstellen A5 und A7.

Quelle: Pressemitteilung intergerma.

Pressekontakt:
Göbel´s Schlosshotel Prinz von Hessen
Birgit Schröder
Schlossplatz 1
36289 Friedewald
Tel: 06674-92240
Fax: 06674-9224250
E-Mail: schroeder@goebels-schlosshotel.de