Boxenstopp-Wettbewerb an einem original Formel 1-Fahrzeug

(hoga-presse) Das Auto- & Technik MUSEUM SINSHEIM mit dem ****Hotel Sinsheim und das Technik MUSEUM SPEYER mit dem Hotel Speyer am Technik Museum bieten, bei direkter Autobahnanbindung an die A6 und die A61, nicht nur die passende Location für Veranstaltung sondern auch das passende Rahmenprogramm!

Wie wäre es beispielsweise mit einem Boxenstopp-Wettbewerb an einem original Formel 1-Fahrzeug bei dem Teamgeist und Geschicklichkeit an erster Stelle stehen?

Inmitten von Europas größter Formel 1-Ausstellung werden bei einem spritzigen Cocktail letzte Vorbereitungen getroffen, denn der erste Pit-Stop steht kurz bevor und nach einem kurzem Briefing müssen die Teams ihr Können unter Beweis stellen: unter Zeitvorgabe werden die Reifen an einem original Formel 1-Fahrzeug gewechselt und nur der Beste kann gewinnen!

Die Strategie entscheidet oft über Sieg und Niederlage während eines Grand-Prix, vor allem in der Boxengasse! Jeder Handgriff muss sitzen und die Zeit läuft. Siegreich ist das Team, das den Boliden schnellstmöglich wieder auf die „Strecke“ bringt.

Ein professioneller Moderator heizt den konkurrierenden Teams ein und die Zeitmessung sowie die Endkontrolle der ordnungsgemäßen Montage werden durch das Technikpersonal vorgenommen.

Nach dem Boxenstopp-Wettbewerb folgt die obligatorische Ehrenrunde – natürlich durch das Museum und in der Boxengasse erwartet die Teilnehmer im Anschluss ein Glas Sekt zur Siegerehrung. Welches Fahrerteam den Grand Prix gewinnt entscheiden die Teilnehmer – denn nur im Team können Sie gewinnen!

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihren Boxenstopp-Wettbewerb.

Quelle: Pressemitteilung intergerma.

Pressekontakt:
Susanne Rieder
Dipl.-Betriebswirtin (BA)
Projektleitung Events
Speyerer Veranstaltungs- und Messe GmbH
Museumsplatz
74889 Sinsheim
Tel: 07261-9299-11
Fax: 07261-9299-70
E-Mail: rieder@technik-museum.de