Baseler Hof in Hamburg eröffnet neues Palais Esplanade

Neue Hotelzimmer und Veranstaltungsräume in der Esplanade

(hoga-presse) Mit Kleinhuis‘ Events kaiserlich feiern und logieren. Ein Stück Hamburger Geschichte wird wiederbelebt. Das Privathotel Baseler Hof in Hamburg hat sich vergrößert: Mit dem Palais Esplanade in unmittelbarer Nähe zum Haupthaus stehen Gästen ab sofort frisch renovierte, luxuriöse Zimmer und Veranstaltungsräume in historischem Flair zur Verfügung.

Erstklassig wohnen, elegant feiern und stilvoll tagen

Sieben kaiserliche Suiten, drei geschichtsträchtige Gästezimmer und sieben großzügige Veranstaltungsräume erwarten die Gäste im restaurierten Palais Esplanade. Das Gebäude an der Prachtstraße zwischen Binnenalster und Dammtor entstand Mitte des 19. Jahrhunderts und lässt ein Stück Hamburger Geschichte aufleben. Jedes Zimmer ist individuell möbliert: Inventar, Farben und Stoffe sind dem historischen Gebäude angepasst.

So lässt es sich beispielsweise im „Franz Lieber Zimmer“ – benannt nach dem Bauherrn des Hauses – luxuriös in schwarzgoldener Einrichtung nächtigen, während das „Johanna Geffcken Zimmer“ in blauweiß wie ein Mädchenzimmer anmutet. Hier schlief bereits die Senatorenwitwe Geffcken, deren Mann Mitte des 19. Jahrhunderts Hamburger Senator war. Auch die „Carl Wimmel Suite“ – benannt nach dem Baudirektor, der für die Bebauung der Esplanade verantwortlich war – sprüht historisches Flair aus und bietet Raum für vier Personen im Dachgeschoss des Palais.

Das Angenehme mit dem Nützlichen können Gäste in der „Gartensuite“ verbinden: Dem Schlafzimmer ist ein Meetingraum angeschlossen. Neben den liebevoll eingerichteten Hotelzimmern bieten die geschichtsträchtigen Veranstaltungsräume, wie der Sarason Saal oder der Jugendstilsaal, Platz für unterschiedliche Events: stilvolle Empfänge, Tagungen, Hochzeiten, Firmen- oder Familienfeiern, die über das Veranstaltungsbüro Kleinhuis‘ Events zusammengestellt und gebucht werden können.

Das Palais Esplanade gehört zum Privathotel Baseler Hof. Es befindet sich direkt neben dem Haupthaus. Gäste können alle Annehmlichkeiten des Vier-Sterne-Hotels wie Sauna, Dampfbad, Fitnessraum und natürlich das Kleinhuis‘ Restaurant sowie das Kleinhuis‘ Bistro & Weinhandel mitnutzen. Das frisch renovierte, traditionsreiche Gebäude bietet neben zehn Zimmern und Suiten sieben Veranstaltungsräume für bis zu 200 Personen in historischem Flair.

Quelle: Pressemitteilung intergerma.

Pressekontakt:
RAIKESCHWERTNER GmbH
Stefanie Sorge
MEDIAfleet / Ludwig-Erhard-Straße 6
20459 Hamburg
Tel: 040-348092-14
Fax: 040-348092-11
E-Mail: sorge@raikeschwertner.de