Für Ruhesuchende und Aktive

Urige Hütte abseits des Trubels oder Penthouse im Ski-Hotspot

(hoga-presse) Per Pistenraupe zur urigen Hütte, in der bereits der Kamin brennt und der Glühwein überm Feuer dampft, oder lieber mit der Limousine zum Luxus-Penthouse direkt an der Piste? Die Kollektion exklusiver Unterkünfte des Premium-Reiseanbieters Buccara bietet in diesem Winter zwei Objekte, die symbolisch für die vielen Möglichkeiten stehen, einen unvergesslichen Urlaub im Schnee zu verbringen – die „Zwischenbachalm“, ein Chalet nahe Westendorf in Tirol, und das exklusive Buccara-Penthouse in Kitzbühel, beide mit Panoramablick auf die verschneite Bergwelt.

Ein Chalet ganz für sich allein: Die Zwischenbachalm auf 1.180 Metern

Wer absolute Ruhe und Stille sucht, der findet in der Zwischenbachalm eine abgelegene Oase für gemeinsame Stunden. Die urige Holz-Hütte, die Platz für vier Gäste bietet, wurde 2013 komplett renoviert und mit viel Liebe zum Detail ausgestattet. Da sie im Winter nur zu bestimmten Zeiten erreichbar ist und das nur per Pistenraupe, genießen Gäste hier eine völlig ungestörte Zeit mitten in der Natur – jedoch auf höchstem Niveau: Hochwertige Materialien wie Filz, Felle, Naturstein und edle Metalle bestimmen das Ambiente, ein Kamin sorgt für heimelige Hütten-Stimmung und zahlreiche kleine Besonderheiten machen den Urlaub hier oben unvergesslich. So kann beispielweise ein Einkaufsservice dazu gebucht werden, sodass der Kühlschrank schon bei Ankunft mit Leckereien gefüllt ist, oder sogar ein privater Koch, der österreichische Spezialitäten auf den Tisch zaubert – für ein Essen am offenen Feuer vor der Hütte mit Blick über die stille, nächtliche Bergwelt.

Exklusive Unterkunft im legendären Skiort: Das Penthouse von Buccara in Kitzbühel

Wer lieber die ganze Bandbreite des winterlichen Ski-Zirkus erlebt und das direkt vor der Tür, der bucht das Penthouse der Buccara-Collection in Kitzbühel. Das weitläufige Domizil im obersten Stock eines traditionellen österreichischen Bauernhauses bietet Platz für bis zu vier Personen und liegt nur fünf Autominuten von der bekannten Hahnenkamm-Abfahrt, der „Streif“, und wenige Minuten vom Zentrum Kitzbühels entfernt. Edles Holz, viel Glas und klassische Tiroler Innenarchitektur sorgen für Gemütlichkeit und bodenständigen Luxus. Die große Dachterrasse eröffnet einen unverstellten Blick auf die nahen Pisten und die Gipfel der Tiroler Alpen.

Eine Nacht im Kitzbüheler Penthouse kostet ab 850,00 Euro. Die Zwischenbachalm bei Westendorf ist für eine Nacht ab 1.110,00 Euro buchbar.

Weitere Informationen über das exklusive Portfolio des Anbieters finden Sie hier.

Wissenwertes über Buccara

Seit mehr als zehn Jahren organisiert Buccara für einen erlesenen Gästekreis außergewöhnliche Urlaubserlebnisse in Privatdomizilen an besonderen Orten der Welt. In mit allem Komfort und viel Liebe zum Detail ausgestatteten Villen, Penthäusern und Schlössern oder an Bord von Privat-Yachten können Familien und Gruppen fernab des Alltags Momente gemeinsamen Glücks erleben. Für diese Momente steht Buccara – Swahili für „geheimer Ort“ – dessen Team die Kunst des entspannten Luxus‘ perfektioniert hat.

Die Unterkünfte und Boote sind allesamt in Besitz von Buccara und mit einem eigenen Team vor Ort garantiert der Anbieter ein Höchstmaß an Qualität und Service.

Von der erstklassigen kulinarischen Versorgung, teilweise durch einen individuell buchbaren Privatkoch über den Private Butler Service bis hin zu sorgsam kuratierten Ausflügen und Insider-Tipps für das Leben vor Ort kümmert sich das Buccara-Team mit Hingabe um das Wohlergehen seiner Gäste. Das Portfolio des in Deutschland ansässigen Anbieters umfasst derzeit 19 Domizile in Südafrika, Spanien, Italien und Österreich sowie 14 Yachten in Spanien und auf den Bahamas.

Quelle: Pressemitteilung uschi liebl pr vom 10.10.2019
Bildquelle: Buccara GmbH & Co. KG