Scandic München Macherei, eingebettet zwischen Münchener Frauenkirche und Messegelände

Mitten im aufstrebenden Münchner Osten im Stadtquartier Macherei freuen sich Gäste auf ein spannendes Gesamtkonzept. Dabei im Fokus: inspirierendes Design, skandinavische Gemütlichkeit und ein umfassender Nachhaltigkeits-Ansatz. Das Areal Macherei in Berg am Laim schafft kreativen Raum für Menschen und Unternehmen, verbindet Arbeiten und Verweilen mit Kunst und Kultur.

Übernachten im Scandic München Macherei

Als perfekte Ergänzung hierzu begeistert das fünfte Scandic-Hotel in Deutschland mit 234 Zimmern auf neun Etagen, teilweise mit Alpenblick, einem großzügigen Eingangsbereich mit smart konzipierten Flächen und Wohnzimmeratmosphäre. Hier stehen Bücheregale, Spieletische und zwei Meeting Studios für kleine Besprechungen zur Verfügung. Herzstück des Hotels bildet der F&B-Bereich. Das Restaurant Zieglerei mit Showküche, Bar und Terrasse versteht sich als Ort der Begegnung zwischen Hotelgästen und Nachbarschaft. Ganz dem Markenversprechen der Gruppe folgend, stehen herzlicher Service, guter Schlaf, Wohlfühlen auf allen Ebenen und Nachhaltigkeit im Fokus.

Angelehnt an frühere Ziegelbrennereien in Berg am Laim präsentiert sich das Scandic München Macherei in einer ansprechenden Klinkerfassade. Im Inneren werden Reisen und Arbeiten der Zukunft neu gedacht. Der Übergang von Rezeption zu Bar, Wohnzimmer und Restaurant erfolgt fließend. Im gesamten Hotel dominieren erdige Farben sowie rostrote und beige Töne das Interior Design des in Stockholm ansässigen Architekturbüros Koncept. Alle Zimmer mit einer Größe von 17 bis 30 qm verfügen über Echtholzböden und einen skandinavisch reduzierten Stil. In allen Räumen findet sich ausgewählte Kunst, aber auch nützliche Dinge wie Bügeleisen und Bügelbrett.

Für Langzeitaufenthalte stehen zehn Zimmer mit Kitchenette zur Verfügung. Weitere 24 sind barrierefrei und werden nach Bedarf ausgestattet. Zudem lassen der Scandic-Shop und eine großzügige Parkgarage keine Wünsche Reisender offen.

Kulinarik im Scandic München Macherei

Das hoteleigene Restaurant Zieglerei mit Bar bietet bis zu 152 Gästen Platz und zeichnet sich durch eine frische, saisonale Küche mit skandinavisch-bayrischen Twist aus. Das Highlight des Á-la-carte Restaurants ist die offene Showküche mit eigener Feuerstelle, die ihre ganz eigene Magie verströmt. Für ein gemütlicheres Beieinander ergänzen sogenannte Communitytables den Gastraum ergänzt. Einem tollen Aufenthalt in ungezwungener Atmosphäre steht damit nichts mehr im Wege.

Die Bar ist der Treffpunkt des Viertels und offeriert eine Vielfalt an Drinks für jeden Geschmack. Wer seiner Veranstaltung das i-Tüpfelchen aufsetzen möchte, kann die Dachterrasse des Hotels exklusiv buchen und seinen Gästen einen beeindruckenden Alpenblick bieten.

Für den perfekten Start in den Tag sorgt das Frühstück mit mindestens 40 % Bio-Anteil und Fair Trade Bio-Kaffee. Von Montag bis Freitag erfreuen sich Berufstätige am abwechslungsreichen Business-Lunch inklusive im Preis enthaltenem Wasser, Kaffee und Tee.

Nachhaltigkeit wird großgeschrieben

Die Hotelgruppe bleibt ihrem seit 1993 bestehenden Nachhaltigkeitszielen auch im neuesten Haus treu. Dabei wird beispielsweise Strom aus hundert Prozent erneuerbarer Energie bezogen sowie als nachhaltiges Entsorgungskonzept Gas mit Biomüll aus der eigenen Speisereste-Anlage gewonnen und ins Netz eingespeist. Zudem werden Mehrwegverpackungen für den Lunch-Pickup verwendet. Darüber hinaus gibt es ein Mobilitätskonzept aus verschiedenen Sharing-Möglichkeiten, einen sehr guten Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel sowie Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Eine LEED-Zertifizierung für Ende 2022 rundet diesen Mix ab.

Weg zum Scandic München Macherei

Berg-am-Laim-Str. 109
81653 München
Tel: +49 89 925 495 0
Web: www.scandichotels.de/macherei

Wir bedanken uns bei der Stromberger PR GmbH für die Überlassung der Fotoaufnahmen und Texte zu redaktionellen Zwecken.