Unvergessliche Gastronomie und köstliche Erlebnisse

Restaurant-Empfehlung in Köln

Sie suchen das besondere Erlebnis? Dann ist das Restaurant Mederrano in Köln die richtige Adresse für Sie. Genießen Sie die Mediterrane Küche im angenehmen Ambiente, das mit viel Geschichte verbunden ist. Mitten in Köln im alten Patrizierhaus mit historischen Kellergewölbe gelegen, finden Gäste nur 150 m vom Rhein und Heumarkt entfernt, eine hervorragende Location zum Genießen und Fine Dining. Entdecken Sie Textur, Farbe und natürlich den ultimativen Geschmack saisonaler Gerichte.

Frische Zutaten, lecker zubereitet

Alle Zutaten sind frisch und von den Köchen des Hauses sorgfältig ausgewählt. So stehen u. a. Bruschetta, Carpaccio di carne, Vitello tonnato, Thunfisch-Carpaccio, Tapas Teller, Antipasti, Gambas, Saltimbocca alla Romana und Lammcarréea auf der Speisekarte. Und zum gelungenen Abschluss ein leckeres hausgemachtes Desert? Dann lassen Sie sich mit Granatapfelsorbet, Panna Cotta, Crème brûlée, Tiramisú oder die Dessert Kombination “Mederrano“ verwöhnen. Genießen Sie ein außergewöhnliches Abendessen im bezaubernden Ambiente.

Der historische Keller Mederrano in Köln

Der heute vom Mederrano genutzte Keller ist Teil des 1266 errichteten Hauses Groenenberg. 1750 ließ der italienische Kaufmann, Antonio Francesco Cassinone das alte Haus abreißen und durch ein neues ersetzen. Dieses blieb bis ca. 1850 in Besitz der Familie. Gegen 1870 siedelte sich die Weinhandlung Engels an. Später richtete Martin Schönau dort eine Gaststätte mit separatem Weinladen ein. 1939 übernahmen die Brüder Peter und Heinrich Bonrath das Lokal und betrieben dort das Weinhaus „Denant = Diamant“. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude zerstört. 1964 entstand dort an gleicher Stätte ein neues Gebäude, das auf dem römischen und mittelalterlichem Mauerwerk aufgebaut wurde. Die historischen Kellergewölbe, die heute als Gastraum dienen, blieben so erhalten. Zunächst wurde das Haus, wie vor dem Krieg, als Weinhandlung, nämlich als “Weinhaus zur alten Münze“ genutzt. 2009 fand dort das Restaurant „Mederrano“ mit neuem historischem Charme ein neues Zuhause.

Firmenfeiern, Events und mehr im Restaurant Mederrano

Der historische Weinkeller des Mederrano bietet Platz für bis zu ca. 70 Personen. Im Anschluss daran und mit großzügigem Blick auf den historischen Weinkeller finden bis zu 24 weitere Personen Platz. Und auch die Reste der fast vier Kilometer langen römischen Stadtmauer (Wand aus Basaltsteinmauerwerk) bieten die Möglichkeit, nochmals weitere 20 Personen zu bewirten. Alle drei Bereiche sind voneinander leicht abgegrenzt, so dass sich diese entweder komplett oder einzeln hervorragend für Feierlichkeiten, Events oder Firmenfeiern genutzt werden können.

Öffnungszeiten Restaurant Mederrano Köln

Dienstag bis Freitag von 12:00 bis 14:30 Uhr und von 17:30 bis 23:00 Uhr
Samstag von 17:30 bis 23:00 Uhr
Sonntag von 12:00 bis 14:30 Uhr und von 17:30 bis 22:00 Uhr
Montag Ruhetag (außer Messezeiten bzw. nach Absprache, ausgeschlossen ist der Monat Dezember)

Anschrift für Ihr Gastro-Erlebnis in Köln

Plectrudengasse/Lichhof 12
50676 Köln
Tel.: 0221.23 97 45
info@restaurant-mederrano.de

Quelle: Redaktionsbeitrag HOGA-Presse
Bildquelle: HOGA-Presse mit Genehmigung des Restaurants